Brasilien: COPOM, um den Selic-Kurs zu halten

Die rate ist in den Verhandlungen von Wertpapieren, die unter das System der Wertpapierabwicklung und-Verwahrung (Selic) und dient als parameter für die anderen Zinssätze in der Wirtschaft. Die Erhöhung der basisrate macht der Banken erhöhen Ihre Tarife sowie. Halten Preise stabil gesehen wurde von vielen Analysten als Beweis, dass die Zentralbank sich dem politischen Druck zu vermeiden, mehr Schaden zu einer Wirtschaft voraussichtlich schrumpfen fast 8 Prozent zwischen 2015 und 2016. Nach Gonzalves, die Selic rate stabil bleiben sollte, bis es klare Zeichen, dass die prognostizierte inflation verloren hat, seine Verankerung, Weg von der Annäherung an die Mitte des Ziels für 2019. Es wird verwendet, um die inflation innerhalb dessen Ziel die Kontrolle der Preise von Gütern und Dienstleistungen, wenn die inflation niedrig ist die Zentralbank senkt die Selic rate zur Stärkung der wirtschaftlichen Aktivität, und wenn die inflation hoch ist, erhöhen Sie die Selic, um Menschen zu ermutigen, weniger zu verbrauchen, zu entfernen reais aus dem Markt (manchmal steigt die Arbeitslosigkeit). Die benchmark Selic-rate hat nicht budged seit einem Viertel Punkt steigt im April in das, was war der neunte gerade monatliche Anstieg als Brasilien gekämpft, um die inflation im Zaum halten. Eine zweistellige Arbeitslosenquote hat gebremst Lohn-Wanderungen, während das Wirtschaftswachstum bleibt stabil, aber nicht explosiv.

Die rate bleibt auf dem niedrigsten Niveau seit Anfang der Zentralbank historischen Serie im Jahr 1986. Wenn die Zinsen steigen, die Anleihekurse fallen. Eine überwältigende Mehrheit der ökonomen erwartet, dass die Politik zu halten, die Sie unverändert nach sieben aufeinanderfolgenden Wanderungen. Höhere Zinsen helfen würde Brasilien nicht nur zähmen, Preiserhöhungen, aber auch stärken das Vertrauen der Anleger, der Internationale Währungsfonds sagte in einem Bericht über die südamerikanische nation früher veröffentlicht am Mittwoch. Es ist nicht zu leugnen, dass auch in Brasilien haben sich die Zinsen immer zu hoch, aber Sie zeigen einen langfristig abnehmenden trend, ein Prozess, der beschleunigt deutlich seit September 2011. Die hohen Zinsen in den USA als der sicherste Markt in der Welt haben das Potenzial, um Ressourcen zu gewinnen, die aus anderen emerging-market-Ländern wie Brasilien.

Am 5. September, der dollar-Treffer zwei und eine halbe Jahres-hoch gegenüber der realen schließen um R$ 4,14-der höchste Stand seit Januar 2016. Seit Januar 2018 hat es geschätzt 25% gegenüber dem real. In den vergangenen Monaten, es steigt weiter, und exchange-Büros waren den Verkauf der Tourismus-dollar US-Dollar verkauft direkt an den Verbraucher auf R$ 4,32. Wenn es steigt auch viel zu schnell, es schafft, die Anliegen der Steigerung der inflation in Brasilien etwas, das, wenn relativ moderaten würde nicht als zu negativ aufgrund der geringen 2017 und 2018 Preisen. Wenn der US-dollar weiter zu schätzen, der Copom können müssen handeln, um zu halten die Erwartungen verankert 2019, Schloss er.

Wenn, jedoch, es ist eine lebendige Wirtschaft und die inflation nimmt zu, die Regierung wirft Selic, die Kredite werden teurer und der Verbrauch sinkt, um zu vermeiden, dass die Preise steigen. Nach all den Finanzmärkten erwartet eine weitere einschneidende Maßnahmen von der Zentralbank-inmitten der Wertschätzung der lokal gehandelten US-dollar. Ihm zufolge abhängig von der Regierung, die agenda und die politische Unterstützung für den Gewinner der Präsidentschaftswahlen im Oktober, es reagiert schlecht anspruchsvollen neuen BC-Aktionen.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.

  • Werbung auf unserer Website


    Seien Sie die ersten, die wirtschaftskalender in Deutschland vom Forex-Partner Fibo erfahren

    Erfahren Sie mehr über den Devisenmarkt in Deutschland.